innen_01

Optivision möchte sich bei ihrer treuen Kundschaft herzlich bedanken. Dank Ihnen konnte sich Optivision so entwickeln.

1986 wurde Optivision gegründet und von 3 Augenoptiker geführt. 1990 wurde der erste Lehrling ausgebildet und seither in regelmässigen Abständen.

2017 übernahm Olivier Frei die restlichen Anteile seines langjährigen Geschäftspartners, Jean-Pierre Chatelain, welcher nun seinen verdienten Ruhestand geniesst.

Das Kerngeschäft der Firma Optivision wurde bisher nicht verändert.
Modernste Instrumente gestatten uns ganzheitliche Abklärungen der Sehqualität Ihrer Augen. Kontaktlinsen für sämtliche Bedürfnisse sind unsere Spezialität. Moderne Brillenfassungen, Sonnenbrillen, optische Instrumente, Lupen, Feldstecher gehören selbstverständlich weiterhin zu unserem umfangreichen Sortiment.

Als eidg. dipl. Augenoptiker, Optometrist SBAO beschäftige ich gegenwärtig eine B.Sc. Optometristin, 6 gelernte Augenoptikerinnen und Augenoptiker, ein/e Auszubildende/r und eine Kauffrau. Interne als auch externe regelmässige Weiterbildung helfen dem ganzen Team Sie gemäss den neusten Erkenntnissen zu beraten.

Wann dürfen wir Ihnen unser Geschäft mit dem rollstuhlgängigen Untersuchungsraum und den modernen Instrumenten an der Aarbergstrasse 121, zeigen?

Optimalen Sehkomfort dank unserem Wissen und unserer Erfahrung mit modischen Brillen oder modernen Kontaktlinsen.